Hand in Hand mit bestem Material.

Der Manufakturgedanke ist Teil unserer DNA, untrennbar mit der Marke spiegels verbunden. Schließlich sind die jahrzehntelange Erfahrung und die perfekten handwerklichen Fähigkeiten unser Mitarbeiter unser stärkstes Pfund. Wenn wir maßgeschneiderte Möbel für unsere Kunden herstellen, dann heißt das: modernste Technik kombiniert mit Handwerkskunst.

Alles aus einer Hand

In Näherei und Polsterei gehen die Werkstücke von Hand zu Hand, von Arbeitsschritt zu Arbeitsschritt. Auch in der Holzverarbeitung sind gestandene Spezialisten am Werk, die ausgewählte Furniere und edle Massivhölzer manuell bearbeiten – bis am Ende wieder ein Einzelstück in einzigartiger Qualität entstanden ist. Natürlich wird auch die Endkontrolle von fachkundigen Händen und unbestechlichen Augen ausgeführt. Letztendlich folgt unser gesamtes Team, bei allen unterschiedlichen persönlichen Talenten und Fertigkeiten, auch immer einer gemeinsamen Idee: Erstklassige Möbel aus Leidenschaft.
Es ist wie beim Kochen: Ein exquisites Mahl kann nur aus erlesenen Zutaten zusammengestellt werden. So gehören zum Rezept für den perfekten Chefsessel oder Tisch auch feinstes Leder, edelste Hölzer oder der härteste Band-Stahl. Denn nur in den besten Materialien schlummert das Potenzial für die besten Möbel – und wir verstehen uns darauf, es zu entfesseln.

Wir entfesseln Potenziale.

Die Mooreiche ist ein gutes Beispiel. Diese Eichenstämme haben viele tausend Jahre in Mooren oder Sümpfen gelegen, bevor sie entdeckt und ausgegraben wurden. Ihr sehr hartes, charaktervoll verfärbtes Holz ist eine Kostbarkeit – ein geborgener Schatz. Rohstoffe wie diese warten in großer Vielzahl in unserem Lager auf die richtige Gelegenheit, den passenden Kunden. Die Kunst unserer Spezialisten ist es, die richtigen Materialien zu wählen und sie stimmig miteinander zu kombinieren – zu einem typischen spiegels-Möbel.
Dabei ist uns schon seit der Firmengründung wichtig, auch unserer unternehmerischen Verantwortung in puncto Ökologie und nachhaltiger Produktqualität nachzukommen. Wir wollen wissen, von wo unser feinstes Leder stammt. Wir woll en wissen, wo der Baum gewachsen ist und wo der Stahl geschmiedet wurde. W ir setzen auf Ressourcen aus der Region und zertifizierte Rohstoffe. Sie alle führen wir in unserem Werk in Nettetal zu Unikaten zusammen.
Der Einsatz hochwertiger und umweltfreundlicher Materialien gehört zu unserer unternehmerischen Verantwortung in Bezug auf nachhaltige Produktqualtität, Kundenorientierung und der sozialen Verantwortung.