Wir schaffen Verbindungen
Es reicht nicht, wenn ein Stuhl stabil und zuverlässig steht, sich sein Sitz geschmeidig dreht, seine Lehne passgenau und die Armstütze bequem ist. Vielmehr muss der Stuhl es möglich machen, dass sein Besitzer zu ihm eine Beziehung aufbaut. Dafür braucht es neben der reinen Funktion auch viele weitere Faktoren, zu denen auch das Material und seine Haptik oder das Design des Möbels zählen. Im Zusammenspiel erreichen sie die gewünschte Verbindung – und im Idealfall hält diese viele Jahre lang.
Erleben Sie unsere Sitzmöbel
 
Das Streben nach dieser Art von Funktionalität hört nie auf, das kann es gar nicht. Schließlich ist jeder Mensch anders, hat andere Wünsche und Bedürfnisse. Das Gute daran: Es macht uns unschlagbar flexibel. Wir bei spiegels sind seit jeher daran gewöhnt, immer wieder neu zu denken, uns auf jeden neuen Kunden von Null auf einzulassen. So können wir gemeinsam mit ihm allen seinen Wünschen auf den Grund gehen und völlig frei eine Lösung entwickeln. Ganz wichtig: Das ist ein konstruktiver, regelrecht demokratischer Prozess. Verantwortlich sind unsere verschiedenen Spezialisten aus den Bereichen Design und Konstruktion, die zusammen neue Ideen und Vorschläge entwickeln und am Ende oftmals etwas Einzigartiges erschaffen. Unser intra-System ist dafür ein gutes Beispiel.
Qualität im Raum entsteht erst,
wenn die Möbel für den Menschen gedacht werden.

Das multifunktionale Tischsystem für eine multioptionale Zeit. Die Tischformen und -größen des intra-Systems werden nach den Anforderungen des Kunden gestaltet. Das System ist komplett wartungs- und verschleißfrei, unterschiedliche Fußgestelle sind werkzeugfrei verankert. Erleben Sie das Konferenz-System .intra
Wandelbar
Als Musterbeispiel eines wandelbaren Konferenztischs steht unser Tischsystem intra für ein Höchstmaß an Flexibilität. Eine schnelle und werkzeuglose Veränderung der Raumsituation ist jederzeit möglich und einfach durchgeführt.
Unsichtbar und doch vorhanden: die Technik
Keine Konferenz ohne Medien. Dafür ist intra gerüstet: Alle wichtigen Anschlüsse und Kabelkanäle sind unsichtbar und befinden sich unter den Schiebeplatten. Erst bei Gebrauch, wird die variable Anschlusstechnik sichtbar und ermöglicht das einfache Andocken von Mobilgeräten. Auch auf neue Situationen kann schnell reagiert werden, Softdruckmodule und Technikklappen öffnen sich elegant und bieten ausreichend Stauraum für Kabel.
Das Primat der Funktion, das auch schon die ersten Bauhaus-Theoretiker formulierten, ist für uns schon immer essenziell. Das bedeutet aber nicht, dass ein spiegels-Stuhl nicht schön sein darf, ganz im Gegenteil. Aber perfekt ist er erst, wenn mit ihm die Verbindung von Mensch und Möbel funktioniert. Das ist für uns wahre Funktion.

Integrierte Höhenverstellung

Mikrofontechnik elektro­motorisch ausfahrbar

Anschlusstechnik unter Schiebe­platten oder Technikklappen

Direkte Kabelzufuhr aus dem Bodentank

Individuelle Anschlusstechnik

Stapelbare Stühle

Kabelauslass

Schubladentechnik

Schreibtisch .con air 
Schnell und einfach anpassbar: 
die Höhenverstellung
Ergonomie ist ein Muss im Arbeitsalltag. Ob am Schreibtisch oder im Konferenzraum – die Höhenverstellung ist nicht mehr wegzudenken. Damit werden Meetings nachweislich kürzer und gleichzeitig produktiver. Auch der eigene Körper belohnt häufige Positionswechsel. Dafür haben wir con_air höhenverstellbar gemacht. Die Verwandlung vom Schreibtisch oder Konferenztisch zum modernen Stehtisch erfolgt elektromotorisch per integriertem Knopfdruck.
Erleben Sie unser Chefzimmer-Sortiment
Genau nach Maß gefertigt: 
Ihr neues Möbel
Jeder Kunde ist anders, und jeder Raum auch. Damit dennoch immer die optimale Konstellation gefunden werden kann, stehen die Tischplatten von unit freitragend auf Sockelfüssen. Tischformen werden individuell gefertigt und auf Teilnehmerzahl und Raumgröße abgestimmt. Wichtige Merkmale sind neben der Funktion unter anderem auch optimale Beinfreiheit und repräsentative Ausstrahlung.
Unsere individuellen Konferenz-Lösungen erleben Sie hier
Tischsystem .unit